Anderes und Älteres

Philipp Rücker Quartett:

zwischen 2012 und 2018 meine Spielwiese und Experimentierfeld für Jazzige und instrumentale Kompositionen

Zwischen 2014 und 2017 tourten wir viel in ganz Deutschland. Die Höhepunkte waren das „Sea-more-Jazz“ Festival in Rostock 2014, „Jazz in den Ministergärten“ 2015, Das Jazznachwuchsfestival in Leipzig 2016 und viele andere Konzerte, unter anderem im Schlot (Berlin), Peter-Weiss-Haus (Rostock), Kulturpalast Linden (Hannover), Big Buttinsky (Osnabrück), Schon Schön (Mainz), Klostergarten (Rostock), Kunstscheune Nakensdorf am Neuklostersee (MV), Jazzclub Güstrow, Jazzclub Ratzeburg, CVJM Lübeck, Cavette (Marburg), Mampf (Frankfurt a.M.), uvm.

Im Frühjahr 2015 nahmen Wir in Berlin ihr Debütalbum „Circle of Thoughts“ auf, welches im Dezember 2015 auf dem deutsch-schwedischen Label „Loumi Records“ erschien.

Restexemplare können zum Preis von 15€ inkl. Porto bei mir persönlich bestellt werden.

(philipp.ruecker[ät]t-online.de)

Unser Programm „Heimatlieder“ der Vorläufer von Schatz und Schande

Andere Kompositionen und Experimente:

Kein Problem
Solo-Theaterstück im Popsong-Format für einen Schauspieler und Live-Elektronik.

Der Rostocker Köm‘
ein klassischer Shanty, auf der CD „Die Blowboys“ erschienen.

28
für Saxophonquartett

für mittleres Jazzensemble (Ensemble NOI):

Bacchanale I und II

Rough Times
Video

für Big Band:

Jung mit’m Tüddelband
Volksliedbearbeitung für Big Band und einen Sänger

Circle of thoughts
für Big Band und Solo-SopransaxophonVideo

Mingucity
für Big Band und Solo-Tenorsaxophon  Video