About

Ihre Musik ist schroff, verschroben und unterkühlt. Aber dann auch wieder zart, schmalzig und altmodisch. Die breite Farbpalette spiegelt das Leben und das Wetter an Deutschlands oberem Rand wieder und reicht von Nebelgrau bis Betongrau:
Es wechselt zwischen Blues und Manie. Zwischen Jazz, Weltmusik, Volksliedern und Avantgarde.

Das „Philipp Rücker Quartett“ ist junger, zeitgenössischer Jazz, entstanden in Rostock. Es ist als würden Thelonius Monk, Das Zentral Quartett, Oliver Messiaen und Tom Waits gemeinsam Urlaub an der Ostsee machen…. im Herbst!

Philipp Rücker – Saxophon, Komposition
Julian Fuchs – Klavier
Benny Gutewort – Bass

Norbert Böhme – Schlagzeug